Holzzäune

 

Allgemeine Funktion / Aussehen des Zaunes

Der Zaun erfüllt auch heute noch eine Schutzfunktion.
Er bietet Sicherheit und einen optischen Abschluss des Grundstückes.

Großer Wert wird zunehmend auf das äußere Erscheinungsbild der
Zaunanlage gelegt. Neben baurechtlichen Vorgaben
(Nachbarschaftsrecht, gesetzliche Bestimmungen, Bauordnung, etc.)
sollte auch die landschaftliche Umgebung mit dem Zaun harmonieren.

 

 

 

Friesenzaun:

Zaun aus Holzlatten, die in dichtem Abstand vertikal und parallel zueinander auf die Querriegel
aufgeschraubt oder genagelt sind. Die Latten sind oben abgerundet. Auch eine bogenförmige
Anordnung und die weiße Lackierung sind typisch für Friesenzäune.

Landhauszaun:

Zaun aus Holzlatten, die in dichtem Abstand vertikal und parallel zueinander auf die Querriegel
aufgeschraubt oder genagelt sind. Die Latten sind oben abgerundet. Auch eine bogenförmige
Anordnung ist typisch für Landhauszäune.
Die typische holz belassene Lackierung grenzt den Landhauszaun vom Friesenzaun ab

Der Jägerzaun

ist die oft gesehene Einfriedung für Einfamilienhäuser oder Siedlungen.
Der Zaun besteht aus sich kreuzenden Halbrundprofilplatten und wird aus diesem Grund oft
Scheren- oder Kreuzzaun genannt.

Der Lattenzaun

besteht aus geschnittenen oder gehobelten senkrecht stehenden Latten, wobei der Lattenquerschnitt
rechteckig voll oder rohrförmig ist. Die senkrechten Latten sind vor zwei waagerechten Trägern
befestigt.

Der Staketenzaun

weist ebenfalls eine senkrechte Brettlattung auf.
Der Staketenquerschnitt ist voll, rohrförmig oder quadratisch, das obere Ende ist abgeschrägt.
Die Staketen werden zwischen dem oberen und dem unteren Träger befestigt.

Der Palisadenzaun

besteht aus senkrecht stehenden Lanzen, die einzelnen Palisaden sind vor zwei waagerechten
Trägern befestigt. Der Querschnitt ist rund voll oder rohrförmig, glatt oder gewellt.
Rohrförmige Palisaden sind oben mit Spitzen verschlossen.

Der Sichtschutzzaun

bzw. die Lärmschutzwand sollen, wie der Name bereits sagt, Sicht-, Lärm- und Windschutz bieten.
Die Verwendung ist vielfältig und sehr gut kombinierbar mit beispielsweise der Pergola oder dem
Carport.

Je nach Anwendung können zwischen Serienmaßen und Sonderfertigungen nach Ihren Maßen unterschieden werden.

Sondermaße zwischen bestehenden Pfosten oder der Wunsch nach gleichbreiten Zaunelementen können realisiert werden.

 

 

  Risleben Sicherheitstechnik - Pasewalker Str. 55 - 13127 Berlin - Telefon: 030 474 33 00