Kettenschlösser

Eine schwere Metallkette dient analog dem Kabel- und
Bügelschloss der Diebstahlsicherung.

Das Schloss ist hier oft ein reguläres Vorhängeschloss.
Kettenglieder sind oft nur bis zu 10 mm dick, mit entsprechend
großen Bolzenschneidern sind sie so durchzutrennen.

Die Kettenglieder von hochwertigen Kettenschlössern sind außen
gehärtet und in der Mitte etwas weicher als bei den Bügelschlössern.


 

Eine Kette sollte gegen ein Zerkratzen von Rahmen und Rad mit Kunststoff ummantelt sein.

Kettenschlösser gibt es für vielerlei Anwendungen, so z.B. für Fahrräder aber auch genauso für Motorräder.
Eine Art sein Motorrad zu sichern sind Schloss-Ketten-Kombinationen. Dies ist ein flexibles Sicherungssystem für allerhöchste
Ansprüche, was klein zusammenrollbar ist für den Transport.

Es gibt einen großen Widerstand gegen Manipulationen und Picking. Die Zugfestigkeit beträgt über 10 t.

 

Auf einen Blick:

  • für vielerlei Anwendungen
  • flexibles Sicherungssystem für allerhöchste Ansprüche
  • klein zusammenrollbar ist für den Transport
  • Zugfestigkeit kann über 10 t betragen
  • gibt großen Widerstand gegen Manipulationen
    und Picking

 

  Risleben Sicherheitstechnik - Pasewalker Str. 55 - 13127 Berlin - Telefon: 030 474 33 00