Sicherheitstüren

Sicherheitstüren finden überall dort Ihren Einsatz wo erhöhter
Schutz erforderlich oder gewünscht wird. Es handelt sich
hierbei um klassifizierte und geprüfte Türelemente.

Diese können ohne Problem in zentrale Überwachungssysteme
integriert werden. Sicherheitstüren werden passend für den
Bedarf in den verschiedenen Sicherheitsstufen
(Einbruchhemmung, Beschusshemmung) gefertigt und montiert.

 

Sicherung

Sie bieten nicht nur Sicherheit sondern sind auch schalldämmend.

Außerdem haben sie spezielle Schlösser, die einen Aufbohr- und Ausziehschutz besitzen.
Da man die Ausrüstung und die Energie der Einbrecher berücksichtigt wird in einer fachmännischen Beratung
festgelegt welcher Sicherheitsaufwand nötig ist.

Im Rahmen der NORM - Prüfung werden Sicherheitstüren mit schwerem Werkzeug, wie Stahlkeil, Meißel, Axt,
Hammer und Säge von versierten Prüfern „bearbeitet“.


Auf einen Blick:

  • Für Banken, private Sammler, Antiquitätenhändler, Archive,
    Juweliere und Hotels
  • lassen sich nicht aushebeln
  • spezielle Schlüssel notwendig
  • Sicherungen gegen Werkzeuge wie Stichsäge und Bohrer
  • geben Sicherheit und sind schalldämmend
  • Schlösser besitzen Aufbohr- und Ausziehschutz

 

 

  Risleben Sicherheitstechnik - Pasewalker Str. 55 - 13127 Berlin - Telefon: 030 474 33 00