Scherengitter

Scherengitter sind ein herkömmlicher, formschöner und
sicherer Einbruchschutz.

Sie sind Sicherheitsgitter zum Schutz gegen Einbruch und
zur Sicherung von Gütern und Anlagen. Es können auch kleinere
Scherengitter an Treppen zum Schutz von Kindern angebracht
werden. Außerdem sind Türfensterkombinationen möglich.

 

Anwendung

Sie sind ideal für Haus, Wohnung, Büro- und Geschäftsräume, des Schaufensters oder einer Passage, außerdem
können sie als Raumteiler genutzt werden. Sie sparen Platz, sind unauffällig und unabhängig von Strom und Elektronik.

Scheren Gitter werden an Terrassen, Türen, Toren und Fenstern ohne Eingriff an der Außenfassade montiert und
können bei Bedarf weg geschoben werden. Scherengitter eignen sich für den nachträglichen Einbau.

Ausführung

Scherengitter bestehen aus Stahl, der verzinkt und pulverbeschichtet werden kann, Edelstahl oder Aluminium.

Dabei sind alle Maße, RAL-Farben und Formen möglich.
Die Gitter lassen sich optisch an jede Fassade anpassen.
Sie können mit einem Zylinderschloss von Außen und Innen abgeschlossen werden.

Es gibt mechanische Scherengitter in ein- und zweiflügliger Ausführung mit einer maximalen Breite von 5,6m und einer
Höhe von 3m. Eine Wartung ist kaum nötig, denn Scherengitter sind stabil und langlebig.
Da im geschlossenen Zustand des Gitters sämtliche Schrauben verdeckt sind können sie nicht einfach demontiert werden.


Auf einen Blick:

  • Sicherheitsgitter gegen Einbruch
  • zum Schutz von Anlagen, Gütern und Kindern
  • können ohne Eingriff an der Außenfassade
    angebracht werden
  • zur Verschönerung von Gebäuden
  • unabhängig von Strom und Elektronik

 

  • können nachträglich eingebaut werden
  • verschiedene Materialien, Farben, Maße und
    Formen stehen zur Auswahl
  • Wartung ist kaum nötig, da sie stabil und langlebig sind
  • keine einfache Demontage möglich
  • besitzen Durchsägeschutz
 
  Risleben Sicherheitstechnik - Pasewalker Str. 55 - 13127 Berlin - Telefon: 030 474 33 00