Wärmegedämmte Stahltüren

Sie finden Ihre Anwendung da wo um zwei unterschiedlich
temperierte Bereiche abzutrennen oder bei Außentüren
Wärmeverluste zu vermeiden sind.

Wärmegedämmte Stahltüren tragen dazu bei Energieverluste
zu verhindern. Wärmedämmende Türen können auch als
schalldämmende und einbruchshemmende
Elemente gefertigt werden.

 

Aufbau

Wärmedämmende Stahltüren bestehen meist aus zwei Blechen, die mit FCKW- freien Dämmstoffen aufgeschäumt
oder ausgefüllt werden bzw. aus thermisch getrennten Konstruktionsprofilen.


Material

Die Außenbleche der Türen bestehen hauptsächlich aus Stahl, Edelstahl oder Aluminium.
Innen werden die Bleche mit FCKW- freien Dämmstoffen aufgeschäumt oder ausgefüllt.

 

Auf einen Blick:

  • Zur Verhinderung von Energieverlusten
  • zur Abtrennung von zwei unterschiedlich
    temperierten Bereichen
  • im Außen- und Innenbereich einsetzbar
  • Aus Stahl, Edelstahl und Aluminium
  • auch schalldämmende und einbruchhemmende
    Ausführungen erhältlich


 

 

  Risleben Sicherheitstechnik - Pasewalker Str. 55 - 13127 Berlin - Telefon: 030 474 33 00