Industriesektionaltore

Die Industriesektionaltore gibt es in verschiedenen
Abmessungen bis 7400 x 6000mm. Weitere Größen
gibt es auf Anfrage.

Es gibt entweder mit Schlupftür oder mit Nebentür.
Die Tore bestehen aus Stahl oder Aluminium, wobei die
Rahmenkonstruktion aus Aluminium besteht. Sie wird mir
PUR ausgeschäumt und kann verschieden verglast werden
da es dafür unterschiedliche Varianten gibt.

 

Einbau

Sektionaltore können in jedes Mauerwerk eingebaut werden, aber auch der Einbau in Beton, Porenbeton und
Stahlkonstruktionen ist ausführbar.

Antriebe

Es gibt viele verschiedene Antriebe zum Beispiel den Handkettenzug (auch Haspelkette),
den Elektro-Antrieb gibt es als Wellen- oder Kettenantrieb, oder auch schienegeführt.

Steuerungen gibt es viele verschiedene, sie werden je nach Gebrauch eingesetzt.
Beim Aufsteck- oder Kettenantrieb wird mit verschiedenen Steuerungsvarianten gearbeitet.
Durch verschiedene Beschlagsvarianten können sie optimal an bauliche Gegebenheiten angepasst werden.

Material

Die Sektionaltore bestehen aus Stahl und Aluminium. Das Torblatt besteht 40mm dicken Sektionen,
Torblatt aus 40mm dicken Sektionen, die waagerecht gesickt werden.

Diese Tore werden in dem Standartfarbton RAL 9002 hergestellt, es können aber auch alle anderen RAL-Farben
erhalten werden. Die Rahmenkonstruktion besteht aus Aluminium und kann mit verschiedenen
Verglasungsvarianten gefüllt werden. Die Sektionaltore werden mit PUR ausgeschäumt.

Die Bodensektion besteht aus einer 16mm Sandwich-Platte. Die Oberfläche besteht aus Aluminium natur oder
anderen Farbtönen.

Verschluss

Sie sind mit Spezialschlössern abgesichert, diese haben selbsttätig einrastende Schnapper.

Es gibt auch außen und innen angebrachte Handgriffe oder Seilzüge.
Eine Sonderausstattung der Schlösser ist je nach Wunsch möglich es gibt zum Beispiel eine zusätzliche
Verriegelung von elektrisch betriebenen Toren, oder von innen abgetasteten Schubriegeln(Nachtverriegelung)

Schlupftür

Schlupftüren gibt es mit oberen Gleitschienen-Türschließern, Fallenriegelschloss mit Wechsel und mit Panikschloss
mit Profizylinder.

Es gibt sie auch mit beidseitigen Drückern oder Knopf-Drückergarnitur.
Schlüpftüren können mit Blenden, Festfeldern mit Tor, Seitentüren mit oberer Blende, Anschlagprofilen oder
Lüftungsgittern versehen werden. Sonderfarbtöne sind nach RAL zu erhalten.

Sonderausstattungen

Die Sonderausstattungen der Verschlüsse sind zusätzliche Verriegelungen von elektrisch betriebenen Toren,
von innen mit elektrisch abgetasteten Schubriegeln (auch Nachtverriegelungen).

Die Sonderausstattungen der Schlupftüren sind Blenden, Anschlagprofile und Lüftungsgitter.
Festfelder mit Tor sind ansichtsgleich. Alles kann in RAL-Farbtönen geliefert werden.

 

Auf einen Blick:

  • Aus Stahl und Aluminium
  • in allen RAL-Farben erhältlich
  • Einbau in Mauerwerk, Beton, Porenbeton und
    Stahlkonstruktionen möglich
  • Sonderanfertigungen bei Tür und Verschluss sind
    realisierbar
  • Verschiedene Verglasungsvarianten möglich
  • Aufsteck-, Handketten-, Elektro-, Wellen- oder
    Kettenantrieb
  • verschiedene Größen nach Anfrage

 

 

  Risleben Sicherheitstechnik - Pasewalker Str. 55 - 13127 Berlin - Telefon: 030 474 33 00