Feuerschutztore

 

Feuerschutztore bilden den begeh- oder befahrbaren Abschluss
in Brandschutzabschnitten.

Sie sind in vielen RAL-Farben zu erhalten.
Die Feuerschutztore sind Feuer hemmend und rauchdicht.

Einige sind auch schalldämmend und Einbruchhemmend.

 

Feuerschutz-Schiebetore

Feuerschutzschiebetore lassen sich nach links und rechts öffnen.
Es gibt sie in ein- und zweiflügliger Ausführung.

Die Toraufhängung besteht aus einer Röhren-Laufschiene.
Sie schließen sich im Brandfall selbständig da sie in einem Schutzkasten Gegengewichte haben.
Die Tore bestehen aus Stahl oder Edelstahl. Sie sind Feuer hemmend und rauchdicht.

Feuerschutz-Sektionaltore

Diese Tore dienen auch dazu Personen vor Feuer zu schützen. Sie sind nach oben zu öffnen.
Bei diesen Toren gibt es verschiedenen Beschlagvarianten.
Außerdem sind sie sowohl Feuer hemmend als auch rauchdicht.

Feuerschutz-Rolltore

Diese Rolltore sind feuerbeständig. Die Tore lassen sich elektronisch öffnen.
Der Antrieb ist außerhalb des Rollkastens. Das Tor kann in Beton und in Mauerwerk eingesetzt werden.
Außerdem haben Feuerschutz-Rolltore einen Korrosionsschutz und besitzen ein gewisses Maß an Schalldichte.

Feuerschutz-Hubtore

Ein Feuerschutz-Hubtor ist ein einflügliges Tor, das sich nach oben öffnet.
Selbstständiges Schließen ist durch das Eigengewicht des Tores und einen Elektroantrieb möglich.
Das Öffnen von Hand ist mit Hilfe Von Gegengewichten im Schutzkasten möglich.
Die Montage kann an Mauerwerk und Betonwänden erfolgen.

Rauchschutz-Vorhang

Dieser textile Rauchschutz-Abschluss ist als automatischer Rollvorhang zur Absicherung von Gebäuden.
Er verhindert das Durchtreten von Rauch. Der Rauchschutzvorhang besteht aus auf einer Wickelwelle aufgerolltem
Glasgewebe mit einer Silikonbeschichtung. Er ist wärmebeständig und hat ein Gummiprofil zur Abdichtung.

Der Rauchschutz-Vorhang hat ein optisch und akustisch wahrnehmbares Alarmsignal.

 

Auf einen Blick:

  • Aus Stahl oder Edelstahl
  • in vielen RAL-Farben
  • ein- oder zweiflüglige Tore
  • öffnen von Hand durch Gegengewichte im
    Schutzkasten
  • Selbstständiges Schließen durch Eigengewicht
    des Tores oder elektronischen Antrieb
  • Feuer hemmend
  • Rauchdicht
  • einige schalldämmend und Einbruchhemmend
  • sollen Personen vor Feuer schützen

 
  Risleben Sicherheitstechnik - Pasewalker Str. 55 - 13127 Berlin - Telefon: 030 474 33 00